kreativer Freiraum

stempeln, scrappen, basteln und viel mehr mit Stampin' Up! in Augsburg


Hinterlasse einen Kommentar

Origami-Kleid

mit Origami kann man so viel machen, man muss nur wissen wie man wo und wann faltet *grins* Mich beruhigt Origami. Ich finde es sehr spannend was man aus einem Stück Papier alles falten kann, faszinierend. Letzte Woche habe ich mit Vorschulkinder Hunde und Katzen gefaltet und die waren begeistert. Aber heute zeige ich euch wie man Kleider aus einem quadratischem Papier falten kann. Die Größe des Quadrates ist egal aber mein Tipp an dich, wenn du dieses Kleid das erste Mal faltest nimm dir ein größeres Stück Papier – na ja dies gilt nicht nur für das Origamikleid sondern allgemein – da es  leichter ist zu falten. Wenn du die Technik kannst spielt die Größe des Quadrats keine Rolle mehr. Viel Spaß damit!

Gabriela


Hinterlasse einen Kommentar

Windeltorte für die kleine Prinzessin

Ich liebe Windeltorten! Man kann sie so unterschiedlich gestalten und ich denke es schaut auch ganz anders wenn man die Windeln als Torte überreicht als in der Tüte … Mit den schönen Stampin‘ Up! Babystempeln kann man sie passend für Mädchen und Jungs verzieren und es gibt garantiert jedes Mal ein Woweffekt ;-).  Die frischgebackene Mama hat sich sehr gefreut und ich bin glücklich und zufrieden nach Hause. Ich hatte nicht viel Zeit um vorzubereiten also hieß es rein in die Drogerie, Windeln kaufen und gestalten !

Die Torte besteht aus 44 Windeln: um jede Windel wickelt man ein Gummi damit sie nicht verrutscht, dann schneidet man die Bänder für die Etagen, bestempelt und klebt zusammen. Zum Schluß noch Wimpeln, Schaschlikspieße (1. in die untere Etage um die obere darauf zu befestigen und 2. für die Wimpeln), Garn und fertig ist die Windeltorte für die kleine Prinzessin!

Bastelt euch selbst eine bei eurem nächsten Babybesuch, die Mami wird sich freuen!

Lieben Gruß